Nutzung von Geothermie

MEFA geo

Heizen mit Erdwärmeabsorbern

Die Sonne sendet stets kostenlose energiereiche Strahlung zur Erde. Die Erdwärmeabsorberanlage MEFA geo macht die kostenlose Energiespeicherung im Erdreich nutzbar und stellt die regenerative Quellenenergie für eine Wärmepumpe ganzjährig, monovalent und zu 100% zur Verfügung.

Die MEFA Erdwärmeabsorberanlage MEFA geo wird als Standardpaket für den Einfamilienhaussektor mit allen Komponenten vertrieben. Optional kann auch die Montage und die Einbringung der Energiequellen durch Partner der MEFA energy systems erfolgen. Große Anlagen werden von Fachplanern aus dem Geothermiebereich ausgelegt und geplant.

Luftaufnahme: Erdabsorberfeld Industriegebäude
Referenzobjekt MEFA geo im Einfamilienhaus
Einbringung Absorberplatten

Vorteile

  • Unabhängig von Öl und Gas
  • Hohe Anlageneffizienz / JAZ
  • 100% Regenerativ; Erfüllung des EEWärmeG & EnEV
  • Genehmigungsfreie Einbringung
  • Unter bestimmten Umständen auch in Wasserschutzgebieten einsetzbar
  • Förderfähig, z.B. im Marktanreizprogramm
  • Einfache, schnelle, flexible und kosteneffiziente Montage
  • Geringerer Platzbedarf wie klassische Flächenkollektoren
  • In Nichtwohngebäuden einsetzbar